Profil von Dolmetscherin Mag. Dr. Erika Pichler in Anif bei Salzburg

Individuelle Betreuung

ist eine Grundlage der Zusammenarbeit, die rasches Reagieren auf Anfragen und Wertschätzung der Kunden einschließt, jedoch auch die Einhaltung der Verschwiegenheitspflicht und der europäischen Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten.

Ständige Weiterbildung

Die regelmäßige Teilnahme an Kursen und Seminaren von Übersetzerverbänden und anderen Organisationen (Rotes Kreuz, Migrationsdienste und NGOs, Rechts- und Übersetzungsinstitute von Universitäten) garantiert die Einhaltung geltender Standards im Rechts- oder Geschäftsverkehr, aber auch im medizinischen oder sozialen Bereich.

Copyright : Egon Tempelin

Langjährige Erfahrung

Rechtzeitige Kontaktaufnahme mit Kunden und Einfordern schriftlicher Arbeitsgrundlagen, realistische Abschätzung und Einhaltung von Lieferzeiten zeichnen erfahrene Übersetzer aus - genauso wie das Gespür für Situationen, in denen Dolmetscher sich auch als kulturelle Vermittler einbringen sollten.

Breites Spektrum

Im Laufe meines Berufslebens hatte ich Gelegenheit, Kunden verschiedener Nationalitäten bei zahlreichen privaten Ereignissen zu betreuen. Ich durfte Hochzeiten oder Verpartnerungen und sogar Geburten als Dolmetscherin begleiten. Besonders wertvoll waren auch einige Russland-Reisen, etwa zusammen mit Filmteams, da sie immer auch ein Eintauchen in die Sprache und Kultur einer Region bedeuteten.